Kinesiotaping

Das Ziel des Kinesiotapings ist es, durch das Anlegen elastischer Tapes die Bewegungsfähigkeit zu erhalten und die Selbstheilungskräfte des Körpers zu aktivieren.
Durch das breite Anwendungsspektrum findet es Anwendung bei der Therapie und Nachsorge vieler Muskel- und Gelenkerkrankungen.
Materialeigenschaften und Anlagetechniken können positive sensorische Informationen an den Körper übermitteln sowie zu einer Harmonisierung der Muskelfunktionen und Unterstützung der Mikrozirkulation des Gewebes führen.

zurück